Ihre Autorin

Dr. Monika Schatz

Was hat mich zum Medical Writing geführt?

Ich habe ein gutes Gespür für Kommunikation, schreibe seit meiner Kindheit gern und viel und bin fasziniert von komplexen Themen. Das hat mich nach mehrjährigen Erfahrungen an wissenschaftlichen Einrichtungen zum Medical Writing geführt.  

Ich habe in Finnland promoviert und daher sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch in international anerkannten Fachverlagen publiziert (Cambridge Scholars, SAGE, Taylor & Francis, u.a.). Durch meine Arbeit in interdisziplinären Forschungsgruppen und den Umgang mit verschiedenen Fachkulturen fand ich schnell heraus, dass meine persönliche Stärke in der Wissenschaftskommunikation liegt.

Seit 2021 bin ich Mitglied der European Medical Writers Association (EMWA).

Was macht mich als Autorin aus?

Aus dem Studium der Bildungs- und Kommunikationswissenschaften habe ich mitgenommen, dass ein guter Text immer mehr ist als die bloße Abbildung der Sachebene. Meine Texterstellung beinhaltet daher stets eine medienpädagogische und kulturelle Hintergrundanalyse zu Ihrer Zielgruppe.  Denn ein guter Text muss seine Leserschaft erreichen und eine Brücke zwischen Sender und Empfänger bauen.

Das ist besonders im Medical Writing wichtig. Medizinische und naturwissenschaftliche Texte sind häufig schwer zugänglich für Leser*innen ohne Vorkenntnisse. Diese Kluft zwischen Wissenschaft und Laien führt schnell zu Fehlinterpretationen, die gefährliches Halbwissen und Fake News florieren lassen. Meine Expertise liegt darin, vom akademischen Fachjargon in verständliche Sprache zu übersetzen, ohne dass Inhalte dabei verloren gehen.

Wie funktioniert die Zusammenarbeit?

Jeder meiner Texte ist Maßarbeit und wird von mir persönlich angefertigt. Ich nehme mir immer Zeit für eine sorgfältige Auftragsklärung, damit ich Ihre Intentionen und Anforderungen von Beginn an umsetzen kann. Je nach Art und Umfang des Auftrags vereinbaren wir gemeinsam Feedback-Schleifen, damit Sie mit dem Endergebnis auch 100% zufrieden sind. Nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf, damit wir Ihr Anliegen individuell besprechen können!

Kurzvita

Seit Mai 2020
Selbstständige Beraterin für diverse Hochschulen und Unternehmen, seit Juli 2021 auch in Kooperation mit Dres. Theilmann & Römermann Medical Writer Partnerschaft (Schwerpunkte Regulatory Writing, Pharmakologie, (Veterinär-)Medizin)

2019 – 2021
Wissenschaftliche Referentin für interdisziplinäre Akkreditierungsverfahren bei der Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover

2016 – 2018
Kooperationsmanagerin der Rhein-Main-Universitäten an der Technische Universität Darmstadt

2011 – 2016
Wissenschaftliche Angestellte in diversen internationalen Forschungsprojekten der Universität Helsinki, Finnland

2012 – 2016
Promotion und Forschungstätigkeit an der Doctoral School of Society, Education and Culture der Universität Helsinki, Abschluss Doctor of Philosophy

2009 – 2012
Studium Sprach- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Helsinki, Abschluss Master of Arts

2006 – 2009
Studium Kulturwissenschaften an der Philipps-Universität Marburg, Abschluss Bachelor of Arts